Krakau - Ausflüge in der Umgebung

Auch wenn Krakau eine wunderschöne Stadt ist, so gibt es doch auch viele Gründe, nicht nur die Stadt selbst, sondern auch die Umgebung kennen zu lernen. Wer nach Krakau kommt, weil er einen tollen Stadturlaub verbringen möchte, kann ebenso in die Umgebung reisen, wie jemand, der einfach mal Abstand von der in Zeiten von Tagungen und Konferenzen überfüllten Stadt braucht.

Krakau liegt im so genannten Talkessel der Weichsel und ist im Norden von Bergen umgeben. Hier liegt das Heiligkreuzgebirge, in dem zum Beispiel Wanderungen und Fahrten mit dem Mountainbike unternommen werden können. Auch im Süden liegen Berge, genauer gesagt die Beskiden und die Hohe Tatra. Gern werden auch Ausflüge zu Pferd angeboten, dafür sollte aber ein gewisses reiterliches Können vorhanden sein, damit diese Ausflüge auch genossen werden können.

Einen Besuch wert sind allemal die in der Umgebung liegenden Burgen, wie zum Beispiel die Alderhorste im Gebirge Jura. Ein Muss bei einem Ausflug ist das Salzbergwerk von Wieliczka. Es liegt sozusagen vor der Haustür von Krakau und ein Ausflug hierher ist damit nicht einmal mit großen Umständen verbunden. Bereits im Jahr 1978 wurde das Salzbergwerk zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Auch in Bochnia befindet sich ein solches Werk, das noch aus der Zeit des Mittelalters stammt und ebenfalls besichtigt werden kann.

Etwa siebzig Kilometer westlich der Stadt Krakau befindet sich das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, in dem das zugehörige Museum besichtigt werden kann. Starke Nerven sind dort allerdings gefragt, wenn dem Besucher die Schreckensbilder des Zweiten Weltkrieges vor Augen geführt werden.

Die Ausflüge in die Umgebung von Krakau sind übrigens alle sehr gut über die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zu realisieren. Die Fahrten mit den Bussen sind sehr günstig, auch Bahnfahren ist nicht teuer. Der Standard ist allerdings nicht mit dem der deutschen Bahnen vergleichbar. Ansonsten kann für die Anfahrt natürlich auch der eigene Pkw genutzt werden, Parkplätze sind bei allen Touristenmagneten vorhanden.