Unterkunft in Krakau

Besonders günstig kann ein Besucher in Krakau in einem Studentenwohnheim übernachten. Diese Unterkünfte sind zudem sehr sauber und die Zimmer sind in einem modernen Standard eingerichtet. Wer möchte, kann sogar ein Zimmer mit eigenem Bad bekommen, das kostet dann allerdings einen geringen Aufpreis. Es sind auch Einbettzimmer verfügbar.

Natürlich gibt es auch eine Reihe von Hotels und Apartmenthäusern sowie Pensionen, die durchaus einen guten Komfort bieten. Apartments von großer Qualität gibt es zum Beispiel im AAA Krakow Apartments zu mieten. Auch kurzfristig ist hier ein Zimmer zu bekommen, wenn sich zum Beispiel jemand entschließt, doch noch zu einer geplanten Tagung zu reisen oder nicht lange genug im Voraus seinen Urlaub geplant hat.

Direkt in der Stadt gibt es das Accession B&B Krakau, ebenfalls sehr empfehlenswert und die Wege zu den größten touristischen Attraktionen der Stadt sind von hier aus sehr kurz. Ein Vier-Sterne-Hotel ist das Amadeus Hotel. Es ist in einem altertümlichen Haus untergebracht und liegt in der Nähe der Altstadt in grüner Lage. In direkter Nachbarschaft liegt das Slowacki-Theater, eine berühmte Opernbühne.

Ebenfalls in der Altstadt von Krakau liegt „The Stranger Hostel“. Von hier aus kann der größte Marktplatz im mittelalterlichen Stil von ganz Europa erreicht werden, außerdem befindet sich einige Gehminuten entfernt eine der größten Einkaufszonen der Stadt. Hostels gibt es übrigens mehrere über das gesamte Stadtgebiet verteilt, konzentriert aber im Zentrum von Krakau.

Eher elegant ist das Drei-Sterne-Hotel Logos. Es liegt in der Altstadt und wird sogar vom Polnischen Hotelverband empfohlen. Klein und gemütlich ist das Travellers Inn Hostel, das Zwei- bis Vierbettzimmer bietet. Für Reise- und Schulgruppen bietet sich das „Backpackers Hostel Bursa Jagiellonska“ an, das sich unmittelbar am mittelalterlichen Zentrum von Krakau befindet.

Welche Unterkunftsart also auch immer gewünscht wird, in Krakau ist sie vorhanden. Wer allerdings einen Urlaub plant, sollte mit der Buchung nicht zu lange warten, denn die beliebten Hotels sind gerade in den Sommermonaten rasch ausgebucht.

Für Lowbudget Reisende gibt es auch eine Reihe von Campingplätzen in und um Krakau.Teilweise verfügen diese sogar auch über eigene kleine Bungalows, in welchen man sehr günstig übernachten kann - eine Übersicht der Krakauer Zeltplätze finden Sie hier . Unser Tipp für eine komfortable Übernachtung auf dem Campingplatz:

Nehmen Sie ein luxuriöses Luftbett (z.B. so etwas Bestway Comfort) mit auf Reisen und buchen Sie einen der Campingplatz-Bungalows. Die Matratzen dort fanden wir persönlich inakzeptal - Dank eigenem Luftbett haben wir geschlafen wie auf Wolken ;-)